Ontologiebasierte Suche

Ziele

Die ontologiebasierte Suche unterstützt den Nutzer in der Erschließung der Datensätze im SharePoint durch:
  • Abbildung komplexer Suchkriterien
  • Vereinfachung durch automatische Vervollständigung
  • Logischen Schlußfolgerungen durch Relationen in der Ontologie (z.B. Subclass)
  • Wiederverwendung der Suchen, Historie

Benutzung

Durch die logische Verknüpfung verschiedener Kriterien können mit diesem Werkzeug komplexe Suchkriterien abgebildet werden. Diese werden dann aus der bestehenden Datenbasis abgefragt.
ontology_search.png

Durch die + und - Schaltflächen lassen sich zusätzliche Kriterien definieren, die dann paarweise mit den logischen Operationen (und, oder) verknüpft werden. Zusätzlich unterstützen Ontologiefelder den User bei der Eingabe der Suchkriterien, sodass bekannte Feldwerte automatisch vervollständigt werden oder die Auswahl der Vergleichsoperatoren der Spalte angepasst werden.

Die so erstellten Suchkriterien können vom Nutzer abgespeichert und später wieder geladen werden, sodass komplexe Suchanfragen nur ein Mal formuliert werden müssen und dann immer wieder genutzt oder später weiter angepasst und verfeinert werden können. Die ontologiebasierte Suche legt zudem eine Historie für jeden Benutzer an, sodass auch ältere Suchen wiederhergestellt werden können.

In einem kollaborativen Szenario kann eine so erstellte Suche nachträglich auch für andere Nutzer freigegeben werden. Komplexe Suchanfragen müssen so nur ein mal Verwaltet werden und können dann vom gesamten Team verwendet werden.



Last edited Aug 11, 2014 at 4:16 PM by dlobs, version 4